Sprache wählen →

Sprache wählen →

Familien Konflikte

Terminanfrage

Ich unterstütze Sie vor Ort in meiner Praxis oder per Video, in jedem Fall persönlich und individuell.

Montag bis Freitag, von 09.00 bis 19.00 Uhr

.

Coaching bei familiären Konflikten

.

In jeder Familie gibt es Konflikte; das ist völlig normal. Belastend wird es dann, wenn die Kommunikation entweder komplett zusammenbricht oder wenn man sich gegenseitig nur noch anschreit, Vorwürfe macht oder gar nicht mehr zuhört. So können Krisen, die Partner durchleben, sich auf das Familienleben auswirken, aber auch einzelne Entwicklungsphasen der Kinder können eine große Herausforderung sein. Wichtig ist es jetzt, eine Kommunikationsebene zu finden, die Vertrauen schafft, so dass man den anderen in seiner Entwicklung begleiten kann. Schwierige Phasen können eingeleitet werden durch die Geburt eines Kindes, bei Patchwork-Familien, Elternstreit, Auszug der Kinder, Familienumzug, etc.

Das heutige Berufsleben verlangt viel von uns. Es ist nicht ungewöhnlich, viele Male den Wohnort zu wechseln, um berufliche Entwicklungen zu nutzen. Diese Veränderung kann für Partnerschaften, die ganze Familie und für jeden einzelnen eine große Herausforderung bedeuten. Besonders, wenn es um Umzüge in andere Länder geht, in denen Sprache, Umgangsformen und Kulturen zunächst fremd sind. Zweifel und Zukunftsängste können genauso zu Belastungen führen, wie die Anpassung an die neue Situation. Beratende Gespräche, die den Blick auf neue Wege richten, können diese Lebensphase grundsätzlich zum Positiven leiten.

.

Ursprung familiärer Konflikte finden

.

Je weiter die intellektuelle, gesellschaftliche und kulturelle Herkunft auseinander liegen, desto größer ist die Gefahr von starken familiären Konflikten. Oft gibt es eine Erwartungshaltung beispielsweise der Eltern, welche die Kinder nicht erfüllen wollen oder können. Leider suchen die Betroffenen den Grund für diesen Konflikt oft im Verhalten des Partners oder der Kinder. Meine Aufgabe beim Coaching ist, die wahren Hintergründe hinter dem familiären Konflikt zu finden. Hilfreich kann eine Mediation zwischen Familienmitglieder sein.

IHRE THEMEN

.

Inspirierende Momente schaffen Mut zur Veränderung

Vereinbaren Sie einen Beratungsgespräch

.

Ablauf Coaching

.

Nachdem die Hintergründe für die familiären Konflikte bekannt sind, versuche ich Wege der Annäherung zu finden. Wenn es keinen gemeinsamen Konsens gibt, strebe ich an, dass die Ansichten der anderen Familienmitglieder zumindest toleriert werden. Hilfreich kann eine Mediation zwischen Familienmitglieder sein, weil Absprachen mit Respekt und Wertschätzung das gegenseitige Miteinander verändern.

Kontakt aufnehmen

Um Ihr Coaching zu beginnen, kontaktieren Sie mich jetzt per E-mail oder Telefon und schildern Sie mir Ihr Anliegen. Falls ich nicht erreichbar bin, melde ich mich umgehend und wir können einen Termin für ein Erstberatungsgespräch vereinbaren.

Erstberatungsgespräch

In einem Erstgespräch haben Sie Zeit, Ihre Situation zu schildern, und Sie erhalten alle nötigen Informationen über meine Coachingmethoden. Das Coaching erfolgt alltagsbegleitend in 60 minütigen Sitzungen. Häufigkeit und Zeiten sind flexibel und richten sich nach Ihren Wünschen

Coaching

Arbeit mit Glaubenssätzen, Stressbewältigung, Achtsamkeit stärken wird Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen, Hürden zu überwinden und die eigenen Bedürfnisse ernst zu nehmen.

Ich helfe Ihnen, Ängste und Hindernisse in Ihrem Leben zu überwinden.

Ich bin

Susan Mir.

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Meine Kompetenz ist es, Ihnen bei der Bewältigung von persönlichen Problemen, psychischer Belastung, Stress und Burnout zu helfen.

Mein Wunsch ist es, mit Ihnen Fühlen, Denken und Handeln in Einklang zu bringen.

.

Ihre Fragen zu familiären Konflikten

.

Konflikte in der Familie sind sehr emotionsgeladen, Liebe schlägt schnell in Hass um. Wenn Sie den Konflikt nicht lösen, droht die höchste Eskalationsstufe. Die Familienmitglieder versuchen sich gegenseitig zu schaden und es finden keinerlei direkte Gespräche mehr statt. Sie reden (schlecht) übereinander, aber nicht mehr miteinander.

Familienkonflikte basieren meistens auf individuellen Merkmalen der Familienmitglieder. Die Eigenschaften und Reaktionsmuster der einzelnen Personen führen zu Streitigkeiten, aus denen die Familienmitglieder nur ausbrechen können, wenn es ihnen gelingt, diese Muster zu durchbrechen. Therapeutische Hilfe ist angesagt, wenn Streitigkeiten immer wieder nach dem gleichen Schema ablaufen und keine konstruktiven Gespräche mehr möglich sind.

Auch wenn es schwerfällt, lassen Sie zunächst die Emotionen abkühlen und überlegen Sie, wenn die Wut verraucht ist, worum es beim Streit wirklich ging. Die meisten Streitigkeiten um Lappalien haben einen tieferen Hintergrund. Den ersten Schritt zur Versöhnung zu unternehmen, ist kein Zeichen von Schwäche. Wichtig ist aber, einen angemessenen Rahmen für ein Versöhnungsgespräch zu schaffen, um in Ruhe über alles zu sprechen. Bleiben Sie sachlich, alle Beteiligten sind verletzt, eine Entschuldigung ist angebracht statt neuer Vorwürfe.

Klientenmeinungen

Vereinbaren Sie einen Beratungsgespräch

susan_mir_logo_small